Neues Trainingsgebiet 2018

In der Saison 2018 werden wir neu auch Trainings am Zugersee durchführen. Da wir immer mehr Miglieder aus dem Raum Zürich und aus der Ostschweiz haben, haben wir uns entschieden, unsere Trainings auf ein weiteres Fluggebiet auszuweiten. Das Trainingsgebiet Zugerberg liegt geographisch ideal und mit der modernen Standseilbahn ist der Startplatz im Nu erreicht. Gelandet wird in Zug auf der Rössliwiese gleich neben der Busstation. Von dort gibt es im 15-min Takt Busverbindungen zur Talstation der Zugerbergbahn.

Die Höhe ist zwar nicht so luxuriös wie an der Klewenalp, jedoch kann das mit mehr Flügen auf Grund der kürzeren Anreise kompensiert werden.

Wir weihen das Fluggebiet am ersten Mai-Wochenende mit einer kleinen Acroshow mit Rauch ein. Weiter gibt es einen Kamikaze-Contest (wer fliegt am weitesten auf den See heraus und schafft es noch trocken zurück aufs Landefloss), bei dem jeder Mitmachen kann. Anmeldung bis 15. April unter dieser Mail-Adresse: kamikaze@acroclub.ch.

Weiter bieten wir die Möglichkeit, unter Funkbetreuung einen Testflug mit einem Acroschirm zu machen.

Wir freuen uns auf gutes Wetter und zahlreiches Erscheinen!

Acro Club Zentralschweiz

BASE Pack-Kurs

Wir rüsten uns auf für die kommende Saison 2018 und haben das mit einem Packkurs für BASE Systeme gemacht.
Wir konnten sehr viel lernen und es brachte uns die BASE-Schirme ein bisschen näher. Wir alle hatten viel Spass und Freude an diesem Kurs und konnten viele neue Techniken lernen. Für die zukünftigen Packungen sind wir jetzt gewappnet und auf dem neusten Stand auch wenn mal zwei „Packungen“ an einem Tag notwendig sind. 😉

Der Akro Club Zentralschweiz bedankt sich ganz herzlich bei Jens Schaper. Die hilfreiche, interessante und coole Schulung mit Jens hat uns weiter gebracht und wir wissen jetzt auch, wie man einen BASE-Schirm sauber packt.

Wir bedanken uns auch an unserem Organisator für diesen tollen Kurs. Dankä Andi (Andreas Sawatzki)…. 🙂

Acroclub GV vom 24.2.18

Nun war es wieder ein mal so weit.

Der Acroclub Zentralschweiz hat sich wieder getroffen um Neuerungen, Änderungen und die bevorstehenden Events zu besprechen. Wir hatten viele Anregungen und Anpassungen in den Statuten. Zudem ist unser langjähriges „Alpha Tier“ unser Präsident zurückgetreten. An dieser Stelle bedanken wir uns bei unserem „Ex“ Präsident Marco Sangermano für seinen langjährigen Einsatz und die super Zeit mit ihm.
Somit komme ich auch zu unserem Sandro Bünter, welcher nun als neuer Präsident 2018 gewählt wurde. Wir bedanken uns herzlich für sein Engagement für unseren Club und wünschen ihm alles Gute beim Ausführen dieses Amtes.

Wir freuen uns auf das Jahr und die See-Saison 2018.

Lasst die Spiele beginnen….. 😉

Training Samstag abgesagt / Sonntag findet statt

Update:

Hallo Zusammen

Training morgen Sonntag findet statt. Wir treffen uns um 9.30 Uhr bei der Bäckerei-Konditorei Christen.

Lotti wird uns auf dem Wasser unterstützen. So werden die ACZ Mitglieder gleich von dort los gehen und die Probetrainings-Teilnehmer gehen mit mir an den Landeplatz. Dort könnt ihr die ersten Landungen zuschauen und danach den ganzen Tag pausenlos fliegen.

Bitte benutzt die Parkplätze bei der Klewenbahn.Bei Landeplatz gibt es keine Parkmöglichkeiten.

Liebe Grüsse Yves

Hallo Zusammen

Aufgrund der schlechten Wetterprognose, werden wir morgen Samstag kein Training veranstalten. Für Sonntag sieht es jedoch gut aus. Die Zeit für Sonntag folgt morgen.

Für Probetrainingsteilnehmer: Bitte füllt den angehängten Anmeldezettel aus und bringt diesen am Sonntag mit an das Training.

Liebe Grüsse
Yves

20140514_statuten_acz

Beitrittsformular & Sicherheitskonzept 2017

Acroclub Probetrainingsweekend 19./20. August 2017

Der Acroclub Zentralschweiz veranstaltet ein bis zweimal im Jahr ein Probetraining für Anwärter. Dabei möchten wir unsere potenziellen neuen Mitglieder kennenlernen.

Hast du Lust und Zeit? Dann melde dich unter folgendem Doodle an: (Für Probetrainingsteilnehmer: Vorname/Name + Email-Adresse)

http://doodle.com/poll/txz3ure5tixu33gi

Wir setzen voraus, dass du dich bereits vorgängig an einem Sicherheitstraining mit dem Fullstall auseinander gesetzt hast. Denn eines sind wir nicht; ein Sicherheitstraining.

Während des Probetrainings verlangen wir keine krassen Acromanöver, sondern wollen vielmehr sehen, ob du in der Lage bist, sicher zu starten und landen und die paar wenigen, aber doch sehr essentiellen, Regeln, Folge leisten kannst. Zudem ist unser eigener Landeplatz in Beckenried nicht der Grösste und der Erhalt hängt von unserem Verhalten ab, weshalb wir grossen Wert auf das Landen legen.

Bitte beachte dass eine automatische Schwimmweste zwingend notwendig ist (der ACZ verfügt über keine Miet-/Leihwesten). Solltest du ohne Schwimmweste am Probetraining erscheinen, werden wir dir das Fliegen am Training untersagen und dir eine Teilnahme verweigern. Dies einzig und alleine um die Sicherheit zu gewährleisten.

Und noch was: Wir trainieren über Wasser im Fall eines Notschirmabganges wir dein Innencontainer eine Schwimmhilfe benötigen, dieser wird sonst nicht mehr auffindbar sein und eine Nachbestellung ist nur mühsam. Aber natürlich nur dann, wenn du diesen auch wieder möchtest.

Für weitere Fragen und Informationen stehe ich dir gerne unter: yves@hoerlair.com zur Verfügung.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Wir können auch anders

ACZ-XC-Ausflug ins Tessin bei Bomben-Bedingungen! 8m-Steigen, Thermik bis 3200m und praktisch 0-Wind über die ganze Höhe. Start kurz vor dem Mittag vom Mornera. Den ersten Turnpoint haben wir alle in Domodossola gesetzt. Danach teilten sich die Wege und alle wählten eine etwas andere Route. Hoch oben über den Bergen (oder etwas tiefer) flogen wir die nördlichen Täler ab. Die Bedingungen wurden immer besser und am späteren Nachmittag ging es überall schön und gratis rauf und es war nur noch Genuss pur! Am Abend, ca 6h nach dem Start, haben alle ihr Dreieck zugemacht und sind am Mornera-Landeplatz (oder etwas daneben) mit 100km – 150km im Sack gelandet.

Reto: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:retito/12.04.2015/09:12
Pirmin: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:Pirmin/12.04.2015/09:15
Simi: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:acrosimi/12.04.2015/09:14
Marco S.: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:Marco_s/12.04.2015/09:12
Marco B.: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:marcopolo/12.4.2015/09:19

Bildschirmfoto 2015-04-13 um 19.32.49

 

Bildschirmfoto 2015-04-19 um 21.16.46

Simi’s Low-Level-Finalglide nach dem er das Maggia-Tal und das Verzsasca-Tal unter dem Radar durchflogen hat.