Probetraining 1./2. Juni 2018 findet statt

Hallo Zusammen,

Das Wetter sieht danach aus, dass wir das ganze Wochenende trianieren könnnen. Mal schauen, wie lange es hält respektive ob es zu Überentwicklungen kommt. Zum jetztigen Zeitpunkt ist dies eine reine Spekulation, weshalb wir wie folgt trainieren:

Treffpunkt: Landeplatz Beckenried (unterhalb Gemeindehaus)
Zeit: 09.30 Uhr
Parkplätze: Am Landeplatz hat es keine Parkplätze für den Acroclub. Dementsprechend bitte bei der Bahn parkieren.

Ablauf:
9.30 Uhr Briefing allgemein für alle Treffpunkt Landeplatz

im Anschluss gemeinsames Einwassern des Bootes, danach Training für ACZ Mitglieder. Probeteilnehmer bleiben bei der ersten Runde am Landeplatz um die Landeeinteilungen und weitere Informationen zu bekommen. Gleichzeitig wird euch Rami die Bootsregeln erklären. Es wird für alle einen Bootsdienst geben, da wir immer zwei Personen auf dem Boot benötigen und rotieren. Probeteilnehmer werden jeweils mit einem ACZ Mitglied auf das Boot gehen. So könnt ihr gleich alles kennenlernen.

Bitte bringt den ausgefüllten Probeteilnehmer Zettel mit, welchen ich euch im Anschluss an das Training unterzeichnen werde und den ihr an den Vorstand einreichen könnt, bei definitivem Interesse an einer Mitgliedschaft. Die automatische Schwimmweste bitte nicht vergessen, ohne lassen wir niemanden fliegen.

Liebe Grüsse

Yves

Probetraining verschoben / Training postponed

Liebe Probetrainingswillige

Leider ist die Wetterentwicklung für das Wochenende sehr unsicher. Einerseits ist das Potenzial für Nebel am Startplatz jeweils am Vormittag relativ hoch und zusätzlich könnte der Regen bereits früh beginnen. Dies kann dazu führen, dass ihr nicht alle fliegen könnt, was wir euch natürlich gerne ermöglichen wollen.

Dementsprechend haben wir uns entschieden, dass Probetraining zu verschieben und planen dieses am 2. und 3. Juni 2018 durchzuführen in der Hoffnung, dass das Wetter stabiler ist.

Hier schon bereits der neue Anmelde Doodle: https://doodle.com/poll/izn8u88nmdtscbwq

Liebe Grüsse
Yves
_______

Dear Pilots

We are expecting fog in the morning and rain during the day we have decided to postpone the training. The new dates will be June, 2nd/3rd.

Please sign in to the new doodle here: https://doodle.com/poll/izn8u88nmdtscbwq

Best. Yves

Acroclub Probetraining

Liebe Freunde des Kurvenflugs

Wir haben bereits mit den ersten Trainings über Wasser begonnen. Damit auch alle interessierten Piloten die Möglichkeit haben, gleich von Beginn weg mit zu trainieren, planen wir das Probetraining am Samstag und Sonntag (19./20.5.) zu veranstalten.

Wie immer gilt, wer mitmachen möchte, soll sich bitte via Doodle mit anmelden und beim Namen Probetraining sowie E-Mail Adresse vermerken.

https://doodle.com/poll/xa4tnfxvy8av2zmi

Für die Teilnahme am Probetraining setzen wir ein absolviertes SiKu voraus und verlangen, dass auschliesslich mit automatisch öffnenden Schwimmwesten geflogen wird.

Der Entscheid, ob wir das Training durchführen werden, wird jeweils in den Tagen vor dem Training kommuniziert.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung: yves@hoerlair.com

Liebe Grüsse

Yves

In brief english:

Dear pilot

We are going to organize a test training for in acro flying intrested pilots. If you are intrested and have already done a „Sicherheitstraining“ and are bringing an automatic lifevest with you, you’re warmly welcome to join us at the next weekend.

Therore, please fill out the doodle and adding your e-Mail Adress to your name and we’d be happy to welcome you at the border of the lake.

cheerio, y

Ab in den Süden

Während die einen Mitglieder die hervorragenden Streckenflugbedingungen nutzten, konnten es andere kaum abwarten die Saison über dem See zu starten. Also ab in den Süden!

Am Samstag, 21. April machte sich eine kleine, motivierte Gruppe von Mitgliedern (oder solchen, die es noch werden wollen ;-)) auf in Richtung Malcesine am Gardasee um die ersten Flüge über Wasser in Angriff zu nehmen. Malcesine und der Monte Baldo zeigten sich bereits bei der Ankunft mit 27 Grad und strahlendem Sonnenschein von ihrer besten Seite.

Bei besten Bedingungen während der ganzen Woche konnte jeder Pilot 20 bis 30 Flüge absolvieren. Schnell war der Winterblues verflogen und die ersten Trainingserfolge konnten gefeiert werden. Die fantastischen Bedingungen ermöglichten auch ausgiebige Soaringsessions am Startplatz und während Testflügen von neuen Schirmen fand mehr als nur ein Pilot sein neues Fluggerät für die anstehende Saison. Doch auch die Erholung und das Dolce Vita kamen nicht zu kurz. So wurden die Tage meist mit einem Leckerbissen aus der italienische Küche und einem guten Glas Wein vollendet. Der Start in die neue Seesaison konnte nicht besser sein.

Mit vielen tollen Erinnnerungen und voller Vorfreude auf die bevorstehenden Trainings am Vierwaldstättersee ging es dann zurück Richtung Heimat.

.

Hallo Frühling

Die Tage rund um das vergangene Wochenende boten super Streckenflugbedingungen. Solange der See noch zu kalt für Akrotrainings ist, lassen wir uns von der Thermik durchschütteln und gehen mit unseren Langstreckenflügel auf Kilometerjagd. Mit 13 Piloten haben wir am Wochenende 1928km zurückgelegt und 2367 Punkte für die XContest-Wertung gesammelt. Geflogen wurde im Tessin auf den altbekannten Rennrouten und vom Pilatus Richtung Berner Oberland. Fast alle Piloten konnten neue persönliche Rekorde erfliegen. Zwischenzeitlich waren wir sogar in den Top10 der Clubwertung. Lieber Frühling…gerne so weiter!

http://doarama.com/view/2055643

Neues Trainingsgebiet 2018

In der Saison 2018 werden wir neu auch Trainings am Zugersee durchführen. Da wir immer mehr Miglieder aus dem Raum Zürich und aus der Ostschweiz haben, haben wir uns entschieden, unsere Trainings auf ein weiteres Fluggebiet auszuweiten. Das Trainingsgebiet Zugerberg liegt geographisch ideal und mit der modernen Standseilbahn ist der Startplatz im Nu erreicht. Gelandet wird in Zug auf der Rössliwiese gleich neben der Busstation. Von dort gibt es im 15-min Takt Busverbindungen zur Talstation der Zugerbergbahn.

Die Höhe ist zwar nicht so luxuriös wie an der Klewenalp, jedoch kann das mit mehr Flügen auf Grund der kürzeren Anreise kompensiert werden.

Wir weihen das Fluggebiet am ersten Mai-Wochenende mit einer kleinen Acroshow mit Rauch ein. Weiter gibt es einen Kamikaze-Contest (wer fliegt am weitesten auf den See heraus und schafft es noch trocken zurück aufs Landefloss), bei dem jeder Mitmachen kann. Anmeldung bis 15. April unter dieser Mail-Adresse: kamikaze@acroclub.ch.

Weiter bieten wir die Möglichkeit, unter Funkbetreuung einen Testflug mit einem Acroschirm zu machen.

Wir freuen uns auf gutes Wetter und zahlreiches Erscheinen!

Acro Club Zentralschweiz

BASE Pack-Kurs

Wir rüsten uns auf für die kommende Saison 2018 und haben das mit einem Packkurs für BASE Systeme gemacht.
Wir konnten sehr viel lernen und es brachte uns die BASE-Schirme ein bisschen näher. Wir alle hatten viel Spass und Freude an diesem Kurs und konnten viele neue Techniken lernen. Für die zukünftigen Packungen sind wir jetzt gewappnet und auf dem neusten Stand auch wenn mal zwei „Packungen“ an einem Tag notwendig sind. 😉

Der Akro Club Zentralschweiz bedankt sich ganz herzlich bei Jens Schaper. Die hilfreiche, interessante und coole Schulung mit Jens hat uns weiter gebracht und wir wissen jetzt auch, wie man einen BASE-Schirm sauber packt.

Wir bedanken uns auch an unserem Organisator für diesen tollen Kurs. Dankä Andi (Andreas Sawatzki)…. 🙂

Acroclub GV vom 24.2.18

Nun war es wieder ein mal so weit.

Der Acroclub Zentralschweiz hat sich wieder getroffen um Neuerungen, Änderungen und die bevorstehenden Events zu besprechen. Wir hatten viele Anregungen und Anpassungen in den Statuten. Zudem ist unser langjähriges „Alpha Tier“ unser Präsident zurückgetreten. An dieser Stelle bedanken wir uns bei unserem „Ex“ Präsident Marco Sangermano für seinen langjährigen Einsatz und die super Zeit mit ihm.
Somit komme ich auch zu unserem Sandro Bünter, welcher nun als neuer Präsident 2018 gewählt wurde. Wir bedanken uns herzlich für sein Engagement für unseren Club und wünschen ihm alles Gute beim Ausführen dieses Amtes.

Wir freuen uns auf das Jahr und die See-Saison 2018.

Lasst die Spiele beginnen….. 😉