Wir können auch anders

ACZ-XC-Ausflug ins Tessin bei Bomben-Bedingungen! 8m-Steigen, Thermik bis 3200m und praktisch 0-Wind über die ganze Höhe. Start kurz vor dem Mittag vom Mornera. Den ersten Turnpoint haben wir alle in Domodossola gesetzt. Danach teilten sich die Wege und alle wählten eine etwas andere Route. Hoch oben über den Bergen (oder etwas tiefer) flogen wir die nördlichen Täler ab. Die Bedingungen wurden immer besser und am späteren Nachmittag ging es überall schön und gratis rauf und es war nur noch Genuss pur! Am Abend, ca 6h nach dem Start, haben alle ihr Dreieck zugemacht und sind am Mornera-Landeplatz (oder etwas daneben) mit 100km – 150km im Sack gelandet.

Reto: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:retito/12.04.2015/09:12
Pirmin: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:Pirmin/12.04.2015/09:15
Simi: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:acrosimi/12.04.2015/09:14
Marco S.: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:Marco_s/12.04.2015/09:12
Marco B.: http://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:marcopolo/12.4.2015/09:19

Bildschirmfoto 2015-04-13 um 19.32.49

 

Bildschirmfoto 2015-04-19 um 21.16.46

Simi’s Low-Level-Finalglide nach dem er das Maggia-Tal und das Verzsasca-Tal unter dem Radar durchflogen hat.

 

 

One Comment

  1. Raphaela Gabriel

    Hallo!
    Ich habe keine Emailadresse gefunden, drum schick ich einen Kommentar:
    Tourismus Engelbergertal plant Infotafeln an den Bergbahnen. Wir sind am Entwurf der Infotafel Bränden.
    Ist es in Ordung, wenn wir diese Flugschule erwähnen? Wenn ja, brauch ich Ort, Telefon und Webside.
    Bei Fragen kurz anrufen: 079 438 13 92 Danke. Bester Gruss

    Raphaela Gabriel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.